Termine (März)

Vorstandssprechstunden finden im März nicht statt
Anliegen bitte schriftlich einreichen

23,03.2024 10.00 Uhr -Mitgliederversammlung
im Saal des Vereinshauses

Gartenkalender Februar

Pflege: Frühbeet aufbauen. Kalkstickstoff in die Beete geben. Obstbaumschnitt abschließen. Aprikosen, Pfirsiche und Kirschen vor Sonne schützen um Spätfrostschäden zu vermeiden.
Pflanzzeit:
 Erste Aussaat von Sommerblumen und Stauden im Frühbeet oder Anzuchtkasten. Aussaat von Salat ins Frühbeet. Neupflanzung von Obststräuchern und -bäumen.

Verwelkte Blüten und Blütenstände entfernen.

Winterkinder

Beschlußfassungen zu den Mitgliederversammlungen am 08.11.2003, 09.12.2006, 10.01.2009, 21.01.2012 und 18.03.2023

Folgende Beschlüsse gelten bis auf Widerruf:

1. Es sind im Jahr pro Garten

8 Gemeinschaftsstunden (pro Bewerber 4 Gemeinschaftsstunden)

zu leisten und bei Nichtleistung im Folgejahr pro Stunde 30,00 € zu zahlen.

Wer in der Zeit der Arbeitseinsätze bis 8.15 Uhr nicht anwesend ist, kann aus organisatorischen Gründen nicht mehr berücksichtigt werden.

 Pro Arbeitseinsatz können maximal 4 Stunden pro Parzelle geleistet werden.

Wir möchten dringend darauf aufmerksam machen, dass nur Vereinsmitglieder während der Durchführung der Arbeitseinsätze versichert sind.

Zustimmung: 131          Gegenstimmen: 0

 2. Mitgliedsbeiträge pro Jahr und Garten:   30,00 € + 5,00 € für SLK und LSK

                                               Bewerber:   15,00 €

Davon werden ab 01.01.2024 pro Parzelle 17,70 € anteiliger Vereinsbeitrag an den Stadtverband Leipzig incl. 4,50€ abgeführt, welcher gesetzt ist und damit nicht zur Beschlußfassung steht.

Zustimmung: 120          Gegenstimmen: 0    (09.12.2006)

 

3. Beitrag des Vereins pro Jahr und pro qm 0,15 €

Zustimmung: 79            Gegenstimmen: 0    (21.01.2012)

 

4. Zweckgebundenr Beitrag für die Werterhaltung des Vereinshauses pro Parzelle und Jahr 20,00 €.

Zustimmung: 122          Gegenstimmen: 9

 

5. Beitrag für die AG Ordnung und Sicherheit pro Parzelle und Jahr 4,00 €.

Zustimmung: 120          Gegenstimmen: 0    (09.12.2006)

 

6. Beitrag zur Trinkwasserentnahme ab 01.01.2009 pro Parzelle und Jahr 3,00 €.

Zustimmung: 93            Gegenstimmen: 3    (10.01.2009)

 

7. Beitrag für Rechtsbeistand des Vereins ab 01.01.2023 pro Parzelle und Jahr 5,00 €.

Zustimmung: 50            Gegenstimmen: 0    (10.01.2009)

 

8. Die gefassten Beschlüsse über zusätzlichen Verwaltungsaufwand

vom 17.11.2001 werden wie folgt neu beschlossen und gelten bis auf Widerruf.

  • (gilt auch für Elektrogemeinschaft)
    1. Bei Nichteinhaltung der vorgegebenen Zahlungsfristen wird bei der
    Zahlungserinnerung ein zusätzlicher Verwaltungsaufwand in Höhe von
    10,00 € erhoben.
    2. Nichteinhaltung der schriftlichen Meldung der neuen Wohnanschrift
    10,00 €
    3. Bei Kündigung der Mitgliedschaft und des Kleingartenpachtverhältnisses zahlt
    der abgebende Pächter an den Verein einen Verwaltungsaufwand von
    13,00 €
    4. Die Aufnahme als Mitglied im Schreberverein „Leipzig-Lindenau“ beträgt
    13,00 €
    5. Die Bearbeitung eines gestellten Bauantrages beträgt
    10,00 €
    6. Gartenpächtern, die die vorgegebenen Ablesetermine der Elektrozähler durch
    die Sektionsleiter nicht einhalten und auch keine Information im
    Verhinderungsfall geben, wird die Elektrozufuhr unterbrochen. Durch die
    nunmehr außerplanmäßige Ablesung der Elektrozähler durch den Vorstand
    oder den Sektionsleitern fällt ein zusätzlicher Verwaltungsaufwand in Höhe
    von
    30,00 € an.
    Nach Zahlung der 30,00 € wird die Energiezufuhr wieder zugeschaltet.
     
     
    Beschlossen auf der Mitgliederversammlung am 18.03.2023

 

 

Hinweisen möchten wir noch auf die Pflichtversicherung für jeden Pächter:

Unfallversicherung ab 01.01.2012 3,00 €
Vereinshaftpflichtversicherung (jährlich)
0,23 €

 

f. d. R. zeichnet der geschäftsführende Vorstand

Martina Dilßner
Vorsitzende

Uli Narmann
Stellvertreter

Thomas Ehrlich
Kassierer
Wolfram Schotte Schriftführer

 

Sie möchten auch gern einen Garten in den Friesengärten?

 

Wie das geht und was sie im Vorfeld wissen sollten erfahren Sie hier:

Heute kann die Küche warten,
wir essen heut im Friesengarten!

Wir, das Team der 'Gaststätte Friesengärten', verwöhnen Sie mit gut bürgerlicher Küche und Salaten der Saison.

Oder schauen Sie doch einfach mal auf einen Drink in unsere gemütliche Gaststube rein.

Gerne richten wir auch Ihre Privat- oder Firmenfeier aus.

Reservierungshotline:  0341 44 17 120

  • freisitz.jpg
  • gastraum.JPG
  • saal.JPG
  • traditionszimmer.JPG
  • zoeffnungszeiten.jpg